FANDOM


Turn It On Again
Turn It On Again
Erschien 8. März 1980
B-Seite Behind The Lines
Genres Progressive Rock
Writers Mike Rutherford, Phil Collins, Tony Banks
Länge 3:50
Singles
<- Many Too Many Duchess ->
Songs von Duke
<- Heathaze Alone Tonight ->
Duke

Turn It On Again ist das siebte Lied auf dem Album Duke aus dem Jahr 1980. Es ist eines der wenigen Lieder, dass nach seiner Veröffentlichung bei jedem Livekonzert, später sogar als Endlied, gespielt wurde. Es ist die erfolgreichste Single von Duke.

SongtextBearbeiten

All I need is a TV show, that and the radio
Down on my luck again, down on my luck again
I can show you I can show you some of the people in my life
I can show you I can show you some of the people in my life
It's driving me mad just another way of passing the day
I, I get so lonely when she's not there
I, I, I...
You're just another face that I know from the TV show
I have known you for so very long I feel you like a friend
Can't you do anything for me, can I touch you for a while
Can I meet you another day and we will fly away
I can show you I can show you some of the people in my life
I can show you I can show you some of the people in my life
It's driving me mad it's just another way of passing the day
I, I get so lonely when she's not there
I, I, I...
Turn it on, turn it on, turn it on again
Turn it on, turn it on, turn it on again (I can see another face)
Turn it on, turn it on, turn it on again (I can see another face)
Turn it on, turn it on, turn it on again

Über den SongBearbeiten

Der Song beschreibt einen Mann, der nichts anderes macht, als fern zu schauen, Er beginnt in diese Welt abzutauchen.

Der Song wurde von Mike Rutherford geschrieben, Typisch für das Lied ist der 13/4 Takt, welcher ab und zu durch einen 9/4 Takt ersetzt wird. Es ist praktisch unmöglich, zu Turn It On Again zu tanzen.

Eigentlich war der Song bedeutend langsamer konzepiert wurden, wurde aber dann durch Collins verschnellt.

MusikvideoBearbeiten

Genesis - Turn It On Again

Genesis - Turn It On Again

Das Video zeigt, wie die Band den Song spielt, Collins sitzt am Schlagzeug und singt gleichzeitig.

ChartsBearbeiten

DE UK US
Turn It On Again (1980) 66 8 58

LiveversionenBearbeiten

Der Song wurde seit seiner Veröffentlichung immer gespielt. Er ist bei den Fans sehr beliebt und war ab der Mama Tour Endsong. Hier und bei der Invisible Touch Tour wurde er als Medley gespielt, zusammen mit Coversongs, welche vor allem aus den 60ern kamen.

Erschienen ist der Song auf Three Sides Live und Live Over Europe 2007.

Genesis - Turn It On Again (Live)

Genesis - Turn It On Again (Live)

Turn it on again Medley - Live Knebworth - 1990 - Genesis

Turn it on again Medley - Live Knebworth - 1990 - Genesis











BesetzungBearbeiten

Phil Collins - Gesang, Schlagzeug, Perkussion

Tony Banks - Keyboards

Mike Rutherford - Gitarre. Bass

Songs von Duke
1. Behind The Lines - 2. Duchess - 3. Guide Vocal - 4. Man Of Our Times - 5. Misunderstanding - 6. Heathaze - 7. Turn It On Again - 8. Alone Tonight - 9. Cul-de-Sac - 10. Please Don't Ask Me - 11. Duke's Travels - 12. Duke's End